[<<Erster] [<zurück] [weiter>] [Letzter>>] 31 Artikel in dieser Kategorie

Raiyyat / Qasidat - 2 Gedichte über die Fundamente der Sunna

Art.Nr.:
GUES1
Lieferzeit:
1-3 Tagen 1-3 Tagen (Ausland abweichend)
8,99 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Ra'iyyat
von Sa'd Ibn Ali az-Zangāni, gest. 471 n.H.
 
Qasidat
von Al Hakam Ibn Ma'bad Al Huzai, gest. 295 n.H.
 
Zwei Gedichte über die Fundamente der Sunnah sowie über den Ansporn, daran festzuhalten

Die Gelehrten der islamischen Gemeinschaft sind fürwahr leuchtende Wegweiser für jeden Muslim, der seinen Weg zu dem Herrn beschreitet. Sie zeigen ihnen den klaren, geraden Weg und warnen sie vor jedem Abweg. Deswegen ist die Kette der Gelehrten nie abgebrochen worden, so nimmt jede kommende Generation Wissen Gener vorausgegangenen, von der ihr und somit wird das Erbe des Propheten, nämlich das Wissen über den edlen Qur an und der authentischen Sunnah, bewahrt und aufrechterhalten. Es gab keine Zeit, in der keine Gelehrten vorhanden waren. Es mag sein, dass sie zu manchen Zeiten wenig waren oder geprüft und unterdrückt wurden, doch solange es Muslime auf der Erde gibt, wird es immer eine Schar geben, die sich auf dem geraden Weg befindet.
 
Die Gelehrten der Ummah haben sich in der Tat bemüht, das Wissen in verschiedenen Formen zu vermitteln, sei es in Form freier Texte (ar. Natr) oder auch in Form strukturierter Gedichte (ar. Šír), um den Inhalt einfacher auswendig zu lernen und für den Schüler des Wissens somit eine praktische Lernmethodik zu schaffen. So findet man Gedichte über die allgemeinen Themen der Aqidah, über den Figh, über die Benehmensregeln, den Regeln des Erbrechts, der Geschichte des Propheten , der Namen und Eigenschaften Allahs, und auch Gedichte aus dem Bereich der arabischen Sprache sowie der Grammatik etc. Und zu den schönen Beispielen dieses wissenschaftlichen Erbes unserer früheren Gelehrten, gehören diese zwei Gedichte, die in diesem Buch verzeichnet wurden. Zwei Gedichte von zwei Gelehrten der Salaf, worin nützliche Grundlagen für jeden Muslim zu finden sind, die den Pfad ihrer frommen Vorfahren befolgen möchten.