[weiter>] [Letzter>>] 34 Artikel in dieser Kategorie

NEU - Fiqh Band 6 – Handelsrecht

Art.Nr.:
HR012
Lieferzeit:
1-3 Tagen 1-3 Tagen (Ausland abweichend)
15,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

((Diejenigen, die Zins verschlingen, werden nicht anders aufstehen als jemand, den der Satan durch Wahnsinn hin und her schlägt. Dies (wird sein), weil sie sagten: „Verkaufen ist das gleiche wie Zinsnehmen." Doch hat Allah Verkaufen erlaubt und Zinsnehmen verboten. Zu wem nun eine Ermahnung von seinem Herrn kommt, und der dann aufhört, dem soll gehören, was vergangen ist1 , und seine Angelegenheit steht bei Allah. Wer aber rückfällig wird, jene sind Insassen des (Höllen)feuers. Ewig werden sie darin bleiben. )) ( 2:275 )

((1. Wehe den das Maß Kürzenden, 2. die, wenn sie sich von den Menschen zumessen lassen, sich volles Maß geben lassen, 3. wenn sie ihnen aber zumessen oder wägen, Verlust zufügen. 4. Glauben jene nicht, daß sie auferweckt werden 5. zu einem gewaltigen Tag, 6. am Tag, da die Menschen sich um des Herrn der Weltenbewohner willen aufstellen werden?))  ( 83:1-6 )

Diese kurzen Verse sind die Grundlage des islamischen Handelsrechts. Sie geben vor, was erlaubt und was verboten ist und machen klar, was bei jedem Handel oberste Priorität hat: Gerechtigkeit. Fairtrade, eingeführt vor über 1400 Jahren!

Was dies im Einzelnen für die unterschiedlichen Arten des Handels bedeutet, wird in diesem Werk behandelt. Und da kaum ein Tag vergeht, ohne dass wir etwas kaufen oder verkaufen, ist es für uns Muslime wichtig, uns im Handelsrecht einigermaßen auszukennen, um nicht unversehens, ohne es zu merken, ein verbotenes Geschäft zu tätigen oder in die Zinsfalle zu tappen.

 

Inhalt von: Scheich Dr. Muhammad al-Muchtar asch-Schanqitiyy (Mitglied des Rates der großen Gelehrten in Saudi Arabien)

Ins Deutsche übertragen von: Neil Bin Radhan

Anzahl Seiten: 389.